Bundesamt für Sicherheit – Newsletter 31.01.2013

Bundesamt für Sicherheit (BSI): Informationen zur Computer-Sicherheit

bürger-cert-newsletter-aktuelle-sicherheits-informationenSICHER • INFORMIERT
Der Newsletter von www.buerger-cert.de
Ausgabe vom 31.01.2013
Nummer: NL-T13/0003
Link zum Newsletter mit Genehmigung des Bürger-CERT.

Bundesamt für Sicherheit (BSI): Die Themen des aktuellen Newsletters

  1. Neue Variante von Schadsoftware: Rechner aus Gründen unbefugter Netzaktivitäten gesperrt
  2. Spammer missbrauchen ELSTER: Angebliche Steuerbescheide enthalten Schadcode
  3. Gefälschte Kurznachrichten: Spam bei Twitter jetzt auch in privaten Nachrichten
  4. WhatsApp Ziel von Spammern: Unerwünschte Werbung für Pornografie
  5. Java mit Problemen: Sicherheitslücke im Update
  6. Gefährliche Reiseinformationen: Trojaner im Namen der Lufthansa
  7. Falsche Rechnungen vom Möbelhaus: Ikea warnt vor Betrugsversuch
  8. Google liefert Updates: Fünf Sicherheitslöcher in Google Chrome geschlossen
  9. Mozilla muss nachbessern: Update für neuesten Firefox
  10. Sony muss Strafe zahlen: Folgen des Lecks im Playstation-Netzwerk
  11. Ein Passwort reicht doch aus?: Bequeme Internetnutzer
  12. USB-Stick statt PIN: Google schlägt Alternative zu Passwörtern vor

Den gesamten Inhalt zu den aktuellen Themen lesen Sie direkt im Newsletter auf der Website des Bürger-CERT.

Smartphone verloren: Handy orten und sperren

Smartphone verloren: Oder wurde es gestohlen?

smartphone-verloren-gestohlen-orten-fernsteuern-fernlöschenWenn Sie Ihr Smartphone verloren haben oder es gestohlen wurde, dann ist das große Sch…!
Jetzt besteht zum einen die Gefahr, dass ein Dieb z.B. durch Benutzung von Datendiensten hohe Kosten verursacht, andererseits aber auch Ihre persönlichen Daten ungeschützt in fremde Hände fallen könnten!
Was ist jetzt zu tun?
Was können Sie in Zukunft besser machen?

Weiterlesen

Bürger-CERT Newsletter: 17.01.2013

Bürger-CERT Newsletter: Aktuelle Sicherheitsinformationen

bürger-cert-newsletter-aktuelle-sicherheits-informationenSICHER • INFORMIERT
Der Newsletter von www.buerger-cert.de
Ausgabe vom 17.01.2013
Nummer: NL-T13/0002
Link zum Newsletter mit Genehmigung des Bürger-CERT.

Bürger-CERT Newsletter: Die Themen des aktuellen Newsletters:

  1. Keine Post vom Ministerium: Phishing-E-Mails fordern Kreditkartenverifizierung
  2. Gefährlicher Anhang: Viren in falscher ImmobilienScout24-Rechnung
  3. Wurm drin: Dia-Scanner als Trojanisches Pferd
  4. Zu lange Adressen: Browser-Plugin des Foxit Readers mit Sicherheitslücke
  5. Nutzerkonten-Wirrwarr bei Dawanda.de: Sicherheitspanne bei Online-Kaufhaus
  6. Hacker-Angriff auf Spieleportal: Uplay-Konten teilweise gesperrt
  7. Notfall-Patch für Java 7: Oracle schließt kritische Sicherheitslücke
  8. Hilfe für IE-Anwender: Kritische Schwachstelle im Internet Explorer behoben
  9. Webcam-Entführung: Facebook schließt Sicherheitslücke im Video-Upload
  10. Support-Ende für Windows XP: Betriebssystem wird unsicherer

Den gesamten Inhalt zu den aktuellen Themen lesen Sie direkt im Newsletter auf der Website des Bürger-CERT.

Bürger-CERT Newsletter: 04.01.2013

Bürger-CERT Newsletter: Aktuelle Sicherheitsinformationen

bürger-cert-newsletter-aktuelle-sicherheits-informationenSICHER • INFORMIERT
Der Newsletter von www.buerger-cert.de
Ausgabe vom 04.01.2013
Nummer: NL-T13/0001
Link zum Newsletter mit Genehmigung des Bürger-CERT.

Bürger-CERT Newsletter: Die Themen des aktuellen Newsletters:

  1. Botnetz belästigt Android-Anwender: Trojaner versteckt sich in Spiele-Apps
  2. Neuer Versuch mit altem Design: Vorsicht vor neuer PayPal-Spam-Welle
  3. Kritische Sicherheitslücke im Internet Explorer: Alte Versionen sind betroffen
  4. Transaktionsnummer per QR-Code: 1822direkt-Bank führt neues TAN-Verfahren ein
  5. Commerzbank setzt auf Foto-TAN-Verfahren: Bunte Bilder enthalten Transaktionsnummern
  6. Sicherheitsupdate für VLC-Player: Schwachstelle wird beseitigt
  7. Opera behebt Sicherheitsprobleme: Neue Browser-Version verfügbar
  8. Sicher surfen mit dem Tablet: Tipps für neue und erfahrene Anwender
  9. WLANs – wie Hacker sie ausspionieren: Beliebte Technik mit Risiken

Den gesamten Inhalt zu den aktuellen Themen lesen Sie direkt im Newsletter auf der Website des Bürger-CERT.

Sicherheitslücke im Internet Explorer 6, 7 und 8

Sicherheitslücke im Internet Explorer: Remote-Codeausführung möglich !

sicherheitslücke- im-internet-explorerNur durch das Anschauen von entsprechend präparierten Internetseiten, kann die aktuelle Sicherheitslücke im Internet Explorer ausgenutzt werden und beliebiger, gefährlicher Programmcode auf dem betroffenen PC ausgeführt werden. Der Angriffscode startet ohne weitere Meldungen, benutzt z.b. das installierte Flash ActiveX-Control, kann aber auch ohne dieses funktionieren. So können z.B. Routinen zum Abfangen von Passwörtern oder PINs ausgeführt werden.

Weiterlesen

Windows 8 Lizenz: Product Key nicht übertragbar

Windows 8 Lizenz: Lizenzärger für den Nutzer vorprogrammiert

windows8-lizenz-product-key-nicht-übertragbarJeder kennt auf seinem PC oder Notebook den charakteristischen Aufkleber mit dem Product Key für die installierte Windows Lizenz. Bis Windows 7 diente dieser als Lizenznachweis. Ab Windows 8 ist dieser Aufkleber nun abgeschafft. Stattdessen ist der Product Key nun fest im BIOS des Mainboards „eingebaut“. Bei der Installation des Rechners erhält Microsoft eine Info zu welchem PC welcher Product Key gehört, sodass die Aktivierungsmechanismen feststellen können, ob dieser Product Key auch wirklich auf dem PC installiert ist auf dem er ausgeliefert wurde.
Die Windows 8 Lizenz ist mit dem PC verdongelt – spätere Übertragung auf einen neuen PC nicht möglich!

Weiterlesen

Android im abgesicherten Modus starten:
Wenn das Smartphone rumzickt

Android im abgesicherten Modus starten: Warum das denn?

android-im-abgesicherten-modus-starten-wiesbaden-mainz-hochheim-frankfurtZu Weihnachten ein paar neue Apps fürs Smartphone bekommen – super, ich auch 🙂
Kann aber auch Probleme machen 🙁

Probiert man eine App aus, die aus irgend einem Grunde nicht mit dem eigenen Smartphone kompatibel ist, kann es sein, dass das Gerät hängt, nicht mehr startet oder sonst wie Probleme bereitet und das System blockiert. Da einige Apps schon beim Systemstart gleich geladen werden, kann so ein normaler Start von Android verhindert werden. Eine solche „Problem-App“ muss ja nun irgendwie abschaltet werden und wieder deinstalliert werden. Unter Windows gibt es für diesen Fall die Möglichkeit, das System im abgesicherten Modus zu starten.
Doch wie kann man Android im abgesicherten Modus starten ?

Weiterlesen