Google-Android-5-Update: Key Lime Pie ?

Google-Android-5-Update: Mit welchen neuen Funktionen ?

google-android-5-update-key-lime-pie-smartphoneSeit November 2012 gibt es die Android Version 4.2. Mittlerweile als 4.2.1 auf meinem Nexus installiert. Noch im Februar gibt es wohl ein BugFix auf 4.2.2.
Aber wann kommt das Google-Android-5-Update auf Key Lime Pie?
Wenn Google seinem Erneuerungs-Zyklus treu bleibt, dann wird das wohl Ende 2013 in Verbindung mit einem neuen Nexus-Smartphone sein. Gerüchte sprechen aber auch schon vom Frühjahr auf der Google I/O.
Es bleibt wohl nichts weiter übrig als Abwarten auf das neue Google-Android-5-Update!

Google-Android-5-Update: Mit „Customization Center“ ?

Darüber gab es auch schon mal vor der Version 4.2 Gerüchte, kam aber dann doch nicht. Eine sehr wichtige und erwartete Änderung für das Google-Android-5-Update könnte/sollte das „Customization Center“ sein! Damit könnte dann Schluss sein mit der elenden Versionsfragmentierung der im Umlauf befindlichen Android-Versionen von (immer noch) 2.3 bis 4.2. Über dieses „Anpassungscenter“ könnte zum einen auf JEDES Android-Smartphone, egal von welchem Hersteller, das aktuellste Google-Android-5-Update pur installiert werden UND bei Bedarf, die vom Smartphone-Hersteller bereitgestellten zusätzlichen Funktionen der Android-Oberflächen, z.B. Sense von HTC oder TouchWiz von Samsung.
Dadurch könnte jedes Gerät ganz einfach an die aktuellste Android-Version kommen OHNE auf die Gnade seines Herstellers angewiesen zu sein!

Google-Android-5-Update: Bitte mit „Customization Center“!

Selbst wenn sonst nix Neues kommt, allein damit hätte es sich schon gelohnt !!
Ich, der ich ja auf das reine und pure Android stehe, könnte mir jedes beliebige Smartphone kaufen und dieses als Erstes von den tollen Herstellerdreingaben befreien 🙂 ohne ausschließlich auf die Nexus-Geräte angewiesen zu sein.

Google-Android-5-Update: Mein Wunsch – USB-Speicher-Unterstützung

Damit meine ich die Möglichkeit an den miniUSB-Ausgang einen USB-Stick oder auch eine Festplatte anschließen zu können und dessen Dateisystem mit Schreib- und Leserechten in das Dateisystem des Smartphones einbinden zu können. Das jetzt geht nur sehr bedingt mit zusätzlichen Apps und dann auch erst nach Rooten des Smartphones.
Mit dieser Funktion würde der Nachteil des fehlenden Speicherkarten-Steckplatzes des Nexus ausgeglichen. Kann mir aber nicht vorstellen das dieser Wunsch erfüllt wird, schließlich soll der Anwender seine Daten ja in der Cloud speichern.
Andererseits kann man sich mit vorhandenem „Customization Center“ ja auch ein Nicht-Nexus MIT Speicherkarten-Slot kaufen und das reine Google-Android-5-Update draufspielen. Dann braucht es diese USB-Unterstützung nicht – eine einsteckbare Speicherkarte wäre natürlich auch viel komfortabler.

Google-Android-5-Update: Mein Wunsch – Mehrfach-Kontaktwahl bei Emails

Ich schreibe oft Emails die an mehrere Empfänger raus gehen. Im aktuellen Gmail-Programm müssen die Empfänger einzeln der Mail zugeordnet werden. Schön wären Checkboxen vor jedem Kontakt. Die Email geht an jeden Kontakt mit angehakter Checkbox.
Ist jetzt nichts weltbewegendes, wäre aber schön!

Google-Android-5-Update: Mein Wunsch – SMS-Kopie an mein Gmail

Da alle schriftliche Korrespondenz über mein Gmail-Konto läuft, wäre es toll, wenn sowohl eingehende, als auch ausgehende SMSe als Kopie in das Gmail-Konto gesendet würden und ich sie dort dann selbst einer passenden Konversation zuordnen könnte.
Auch nichts weltbewegendes, wäre aber sehr komfortabel!

Google-Android-5-Update: Mein Wunsch – Nachtschalter

Ich würde gerne über EINEN zentralen Schalter alle von mir angehakten Funktionen abschalten und morgens wieder anschalten. Z.B. Töne beim Email- und SMS-Eingang, Facebook- und WhatsApp-Meldungen, Klingeln bei Anruf, WLAN, GPS, Bluetooth, … Jetzt geht das nur bedingt über den Flugzeugmodus.
Auch nichts weltbewegendes, würde aber „das Einschlafen“ vereinfachen!

Google-Android-5-Update: Was hättet ihr für Wünsche an das nächste Android?

Aber jetzt (wahrscheinlich) noch im Februar gibt’s ja erst mal das Android 4.2.2 quasi als Fehlerbereinigung für 4.2 bzw. 4.2.1.

Autor des Artikels

Computer Complete – Wiesbaden, Mainz, Frankfurt – Jürgen Hamm
IT-Dienstleistungen: Softwareentwicklung, Webdesign, PC-Service, Netzwerke, Kommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*