USB-Drucker im Netzwerk freigeben

Drucker im Netzwerk freigeben: Ohne LAN / WLAN

usb-drucker-im-netzwerk-freigeben-peer-to-peer

Anruf einer Kundin des Fotostudio Aschenbach, weil ein neu gekaufter Drucker nur an einem der beiden Computer funktioniert. Klar, es ist ein kleiner schwarz/weiß Laser ohne Netzwerkanschluss, der am USB-Anschluss lokal an einen der Computer (WirtPC) angeschlossen wurde, also kann auch zunächst nur von diesem Computer aus gedruckt werden.

Drucker im Netzwerk freigeben: Druckereigenschaften

Als erstes muss der Drucker unter „Geräte und Drucker“ in den „Druckereigenschaften“ Reiter „Freigabe“, für andere Benutzer (GastPC) freigegeben werden. Hier muss nur ein Häkchen gesetzt werden und man kann einen beliebigen Namen eintragen, mit dem der Drucker an anderen GastPCs angezeigt wird.

Drucker im Netzwerk freigeben: Am zweiten PC verbinden

Um diesen freigegebenen Drucker jetzt an einem anderen PC verwenden zu können, muss natürlich zunächst der WirtsPC angeschaltet sein, nur dann können von einem GastPC Druckaufträge über den WirtsPC an den Drucker geschickt werden.
Am GastPC geht man im Windows-Explorer auf „Netzwerk“ (evtl. nach Aufforderung zunächst die Netzwerkanzeige freischalten) und klickt auf den Namen des WirtPCs. Jetzt werden alle am WirtPC freigegebenen Ressourcen angezeigt. Mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Drucker klicken und „Verbinden“ wählen. Der Rest geht automatisch, nach kurzer Zeit steht der Drucker auch am GastPC zur Verfügung.

usb-drucker-im-netzwerk-freigeben

Drucker im Netzwerk freigeben: Voraussetzungen

Damit das beschriebene Teilen eines Druckers wie oben beschrieben funktioniert, müssen alle beteiligten PCs der gleichen Arbeitsgruppe angehören. Das kann in der Systemsteuerung unter „System“ im Bereich „Einstellungen für Computername, Domäne, Arbeitsgruppe“ überprüft und eingestellt werden.

Drucker im Netzwerk freigeben: Andere Wege

Natürlich gibt es noch andere Wege den Drucker vom WirtPC am GastPC zu verbinden. Der beschriebene Weg (unter Windows 7) erscheint mir der einfachste bzw. kürzeste.

Ein Gedanke zu „USB-Drucker im Netzwerk freigeben

  1. Wie immer habe ich kompetente Hilfe von Herrn Hamm erhalten. Er ist schon seit Jahren der Mann für alle meine Fragen rund um den PC und bei Problemen immer schnell zur Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*