Bis wann gibt es für Windows 7 Support ?

windows-7-support-chromebook-ubuntuWindows 7 Support: Wann läuft der Support aus ?

Nach dem Aus des Supports für Windows XP, wird es als nächstes auch Windows 7 treffen. Am 13. Januar 2015 wir der Mainstream-Support der Windows 7 Versionen Ultimate, Enterprise, Professional, Home Premium, Home Basic und Starter eingestellt. Das bedeutet aber trotzdem NICHT das Aus für Windows 7, es ist also nicht notwendig auf das für viele Nutzer ungeliebte Windows 8.x umzusteigen.

Windows 7 Support: Nur der Mainstream-Support ist zuende

Ab dem 13. Januar 2015 gibt es zwar keine neuen Funktionen mehr für Windows 7, naja, wer brauch die schon, es werden aber weiterhin im Zuge des Extended-Support, Sicherheitsupdates bis zum 14. Januar 2020 bereit gestellt.

Windows 7 Support: Extended-Support hält das System aktuell und sicher

Die Sicherheitsupdates des weiter laufenden Windows 7 Support bringen weiterhin alles um Windows 7 als produktives, stabiles, sicheres Arbeitssystem zu verwenden. Wer also auf einem PC oder Notebook arbeitet, ohne Touchscreen oder Tablet, hat weiterhin alles was man braucht.

Windows 7 Support: Windows 8 völlig uninteressant

Letztlich bringt Windows 8 gegenüber Windows 7 nichts entscheidend Neues. Nur die Touchscreenunterstützung. Alles andere, intensivere Cloudanbindung, Apps und Appstore, Office 365 zum mieten, so manche vetstecktere Konfigurationsmöglichkeit, … sind doch nur Versuche von Microsoft, dem Windowsnutzer auch während des laufenden Betriebes mehr Geld aus der Geldbörse zu Leiern und ihn immer enger zu binden – man hätte halt gerne mit diesem Konzept genauso großen Erfolg wie Apple.

Windows 7 Support: Was kommt danach ?

Im geschäftlichen Einsatz kommt man wohl auch in einigen Jahren nicht an einem Windows-Betriebssystem vorbei. In USA hat allerdings auch hier Google Chrome bereits einen immer größeren Marktanteil.
Im privaten Bereich sollte jeder Computernutzer mal sehr genau über den Wechsel auf ein Linuxsystem, z.B. Ubuntu nachdenken. Alles drin, alles dran, leicht zu bedienen, kostenlos! Wenn man im privaten nicht ohnehin nur noch ein Tablet oder später vielleicht ein Chrome Book nutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*