WLAN mit Powerline erweitern

wlan-mit-powerline-erweitern-wlan-im-ganzen-haus-über-stromnetzWLAN mit Powerline erweitern über die Stromleitungen

Im 3 stöckigen Reihenhaus der Familie S. in Budenheim steht die Fritz!Box im obersten Stockwerk und die WLAN-Abdeckung reicht nur 1 Stockwerk tiefer. Im Parterre kommt nichts mehr an, d.h. die Smartphones der Familie sind hier offline. In solchen Fällen kann man das WLAN mit Powerline erweitern, indem die Adapter einfach in die Steckdose gesteckt werden.

Weiterlesen

Gmail ersetzt Exchange-Server – Teil 2

Gmail ersetzt Exchange-Server: Kommunikation in der Cloud

gmail-ersetzt-exchange-server-email-cloud-google-gmailHeute die Fortsetzung der Verlagerung der Email-Kommunikation und Faxversand vom internen Exchange-Server in die Google-Cloud. Alle persönlichen Email-Adressen der Mitarbeiter der Brakel GmbH sind jetzt mit je einem Gmail-Konto verknüpft, an jedem PC direkt im Browser erreichbar und natürlich mit dem persönlichen Smartphone einzusehen. Somit stehen alle persönlichen Emails, Kontakte, Aufgaben und Termine jederzeit und überall zur Verfügung.

Weiterlesen

Notizen mit Google: Gmail, Google+, Tasks, Keep

Notizen mit Google: Alles schon vorhanden im Google-Konto

notizen-mit-google-drive

Natürlich gibt es jede Menge Apps und Programme mit großem Funktionsumfang für Notizen, Notizverwaltung, Archivierung. Allen voran, wohl das Bekannteste, Evernote.
Aber was ist, wenn es wirklich nur Notizen ohne riesigen Schnickschnack sein sollen, die aber online synchronisiert werden und überall verfügbar sein sollen.
Dann bringt das Google-Konto ohne jegliche Zusätze mit Gmail, Google+, Tasks, Kalender, Drive und Keep schon alles mit – ein paar kleine Ideen und kurze Denkanstöße.

Weiterlesen

Email-Cloud kontra Exchange-Server – Teil 1

Email-Cloud: Weg vom Exchange-Server

exchange-server-email-cloud-google-gmail

Heute habe ich mit umfangreichen Änderungen an der IT-Anlage bei der Firma Brakel GmbH begonnen. Um unabhängiger von der vorhandenen Anlage zu sein, also bei einem Ausfall trotzdem noch handlungsfähig zu sein, ist der erste Punkt die Auslagerung der Email- und Faxkommunikation in die Cloud. Weg vom integrierten Exchange-Server des Microsoft SBS  (Small Business Server) und hin zur „dezentralen Kommunikation“.

Weiterlesen

Akkulaufzeit mit CyanogenMod: Stromverbrauch

Akkulaufzeit mit CyanogenMod: Läuft das Smartphone länger ?

akkulaufzeit-mit-cyanogenmod-weniger-stromverbrauch-längere-akkulaufzeit-smartphone-handyDa keine Standard-Google-Apps installiert sind, also auch keine Systemanwendungen im Hintergrund ständig „nach Hause telefonieren“, bzw. keine Apps permanente Synchronisationen von Emails, Kalender, etc. durchführen, sollte die Akkulaufzeit mit CyanogenMod (deutlich) länger ausfallen. Nach der Umrüstung meines Galaxy Nexus war ich sehr gespannt darauf, welche Auswirkungen die ganze Aktion auf die Akkulaufzeit mit CyanogenMod haben wird.
Schließlich ist der Akku immer zu klein und er ist immer dann fast leer, wenn gerade was Wichtiges ansteht 🙂

Weiterlesen

CyanogenMod statt Google-Android – Die Vorteile

CyanogenMod statt Google-Android: Der Unterschied

cyanogenmod-statt-google-android-vorteile-customrom-pures-android-kleinCyanogenMod ist das verbreitetste der sogenannten Custom-ROMs für Android-Geräte. Man kann CyanogenMod statt Google-Android auf ein Android-Smartphone installieren und so das vorhandene Androidsystem austauschen, also das vorinstallierte Betriebssystem ersetzen. So ähnlich wie beim Installieren von Windows 7 auf einem PC, der bisher mit Windows XP lief.

Neben CyanogenMod gibt es natürlich auch noch andere Custom-ROms wie „Paranoid-Android“, „AOKP“, „MUIU“ und „SlimROM/SlimBean“.

Weiterlesen

Android-Smartphone ohne Google-Konto

Android-Smartphone ohne Google-Konto: Warum ?

android-smartphone-ohne-google-konto-cyanogenmod-customrom-flashen-firmwareWer ein Smartphone mit Android benutzt, hat dieses normalerweise mit seinem Google-Konto verknüpft, d.h. von Anfang an landen alle persönlichen Daten, Kontakte, Termine, Suchprotokolle, Notizen, Fotos, Standorte, Bewegungsprofile, eigene Telefonnummer, GeräteID, … in der Datenbank von Google. Bei dieser Menge an persönlichen Daten hilft es auch nicht ein Konto mit falschem Namen zu verwenden, die eigene Identität und damit die Zugehörigkeit der Daten kann problemlos erkannt werden.
Da hat so mancher Bauchschmerzen mit frei einsehbaren Daten. Wenn unser Geheimdienst nicht mal merkt, dass das Smartphone von Frau Merkel überwacht wird, was wird dann mit den Daten des Normalbürgers gemacht?

Weiterlesen

Google-Nexus-Geräte-rooten

Google-Nexus-Geräte-rooten: Smartphones und Tablets

nexus-smartphone-tablet-android-rootenUm alle Funktionen Ihres Android Smartphones oder Tablets zu verwenden, also alle gesperrten Funktionen des Android-Betriebssystems frei zu schalten, muss jedes Android-Smartphone entsperrt und gerootet werden. Bei vielen Geräten sind dazu komplizierte Abläufe und Eingaben nötig, für alle aktuellen und ältere Google-Nexus-Geräte gibt es dafür jetzt das „Nexus Root Toolkit v 1.7.2“.
Das Toolkit entfernt auf jedem Nexus-Gerät mit nur einem Klick den Lock und erlaubt es Ihnen anschließend das Google-Nexus-Gerät oder Google-Nexus-Tablet ebenso leicht zu rooten.

Weiterlesen

Schutz vor Prism:
Geheimdienste – totalitäre digitale Datenwelt

Schutz vor Prism: Schutz vor der digitalen Überwachung

schutz-vor-prism-geheimdienste-fbi-nsa-datenklau-google-facebook-totalitaerer-digitaler-datenstaatGrundsätzlich wussten wir es ja schon immer, zumindest ahnten wir es, haben es aber verdrängt – die Geheimdienste kennen alle Daten, die wir in digitaler Form irgendwo online speichern oder versenden. Edward Snowden hat es ja nur ausgesprochen. Es ist bequem und nicht mehr wegzudenken. Ohne Email und Telefonie funktioniert die Welt nicht mehr. Leider ist es so für die Geheimdienste auch ganz leicht, an alle Daten ran zu kommen. Da ärgerte sich so mancher, dass Google und Konsorten der Sammelwut verfallen sind, um unsere Daten kommerziell zu verwerten und wir haben das billigend in Kauf genommen, der Staat und sicher nicht nur USA, England und Frankreich, machen es in noch viel größerem Stil – wer die Macht hat, darf halt alles.

Hm, der Staat sind ja wir, also spähen wir uns selber aus?
Oder hat der Staat doch gar nichts mehr mit uns zu tun?
Revolution?
Gibt es überhaupt Möglichkeiten uns vor der digitalen Überwachung zu schützen?

Weiterlesen

Android ohne Google Cloud: Daten offline synchron

Android ohne Google Cloud: Persönliche Daten ohne NSA, FBI, BKA, …

essentialpim-app-android-ohne-google-cloud-daten-offline-synchronisieren-smarthone-android-iphoneGoogle-Mail, Google-Drive, Google-Kalender ist schon eine feine Sache – Android ohne Google Cloud ist kaum vorstellbar. Am PC und am Smartphone wie durch Zauberhand immer alle Daten über die Cloud automatisch synchron. Eine Änderung an einem beliebigen Gerät, ob am PC zuhause, am Rechner im Büro oder am Smartphone, immer alle Daten überall auf dem neuesten Stand. Super und bequem!
Nachteil: Die Daten liegen auf einem Server in den USA (oder sonst wo), die Geheimdienste lesen in Echtzeit mit, dürfen quasi alles tun … da sagt so mancher Anwender NEIN!
Aber wie kann man ohne die Verwendung der Cloud alle seine Kontakte, Kalender, Notizen, Passwörter, ToDo-Listen, … daheim, im Büro und unterwegs synchron und aktuell halten?

Antwort: Altmodisch OFFLINE synchronisieren!
Ja, das geht auch im Cloudzeitalter völlig problemlos!

Weiterlesen